Beutel lebt und arbeitet seit 1977 in Berlin und seit 1999 in Zeuthen.
1981 bis 1986 studierte er an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
und im Institut für Baugebundene Kunst (Monbijoupark Berlin) Wandmalerei,
Malerei und Grafik bei den Professoren H. Tessmer und D. Gantz.

Seit 1986 arbeitet er freischaffend vorwiegend in Berlin. Er war von 1986 – 1989
im Verband Bildender Künstler in Berlin Buch in der Konzeptionsgruppe
Baugebundene Kunst. Seitdem entstanden viele Wandmalereien in
Berlin und Umgebung.


1998 Projekt „Gendarmenmarkt – Square Of Respect“ 5 Bilder in Öl
auf Leinwand und 5 Miniaturen zu den Bildern für Orchester von Sachar Katz.

Nach Studienreisen nach Pompeji, Rom und Florenz entstanden 2015 vier
große Wandmalereien „Wohnen am See“ in Zernsdorf.
Seit 2015 zunehmend Arbeiten in Sgraffito, Secco und Fresko.

Neueste Arbeiten

  1. 1.Fresko „Toskana“

  2. 2.KITA

Über Beutel

Statistik

Footo:J. Rötsch